ASMPT SMT Solutions
  • Home
  • Produkte
  • Unternehmen
  • Aktuelles
  • Competence Network
  • MyASMPT
  • Karriere
  • Kontakt

SMT-Themen im Fokus

Interaktives eMagazin
WORKS
Back
Back
Back
Back

SMT-Themen im Fokus

Interaktives eMagazin
WORKS

Open Automation in der Integrated Smart Factory

19.01.2023

ASMPT auf der IPC APEX EXPO 2023

Der Geschäftsbereich SMT Solutions des Marktführers ASMPT belegt am Stand 1701 auf der IPC APEX Expo 2023 vom 24. bis 26. Februar in San Diego wieder einmal seine Position als Technologiepionier: mit dem neuen Highspeed-Lotpastendrucker DEK TQ L für große Leiterplatten bis 600 x 510 Millimeter sowie smarter und innovativer Software für die Integrated Smart Factory. Dazu zählt die Smart Shopfloor Management Suite WORKS für die Prozessoptimierung an der SMT-Linie, smarte SaaS-Applikationen auf Factory- und Enterprise-Ebene sowie eine speziell für die Bedürfnisse von SMT-Fertigern ausgerichtete MES-Lösung. Mit Modularität, Herstellerunabhängigkeit und Nachrüstbarkeit fügen sich alle gezeigten Hard- und Softwarelösungen dabei nahtlos in ASMPTs Konzept Open Automation für die wirtschaftlich sinnvolle Automatisierung der SMT-Fertigung ein.

Best-in-Class SMT-Linie

Auf dem ASMPT Messestand können sich Besucher überzeugen, wie Hochleistungsdrucker, Highend-SPI-Systeme, High Performance-Bestücksysteme, branchenführende Zuführungslösungen sowie voll automatisierte Lagersysteme perfekt und in höchster Präzision an einer voll funktionsfähigen SMT-Linie zusammenarbeiten. Zum ersten Mal auf amerikanischem Boden mit dabei ist der neue Lotpastendrucker DEK TQ L für Leiterplatten von bis zu 600 × 510 Millimeter Größe. Fertiger erhöhen mit dem neuen Drucker ihre Flexibilität und ihr Produktspektrum erheblich und eröffnen so völlig neue Märkte.

Volle Integration für Open Automation

Dank offener Schnittstellen wie IPC-HERMES-9852 oder IPC-CFX sind alle ASMPT Systeme für die nahtlose M2M- und M2H-Kommunikation ausgelegt. So fügen sie sich problemlos und umfassend in das modulare und herstellerunabhängige Konzept Open Automation für die wirtschaftlich sinnvolle Automatisierung der SMT-Fertigung ein, das sich als roter Faden durch die gesamte Messepräsentation zieht.

Software hat heute für ASMPT den gleichen Stellenwert wie Hardware: Mit smarten Lösungen und SaaS-Applikationen (Software as a Service) für Maschinen-, Shopfloor- sowie Fabrik- und Unternehmensebene unterstreicht ASMPT auch hier seine Technologieführerschaft auf der APEX.

Prozessoptimierung auf dem Shopfloor

Die Smart Shopfloor Management Suite WORKS deckt alle Workflows der Fertigung ab: WORKS Command Center beispielsweise, optimiert den Einsatz von Mitarbeitenden mit automatisch generierten Aufträgen an ihre Smartphones, Tablets oder Smart Watches. WORKS Performance Monitor informiert an der Linie über alle relevanten Kennzahlen der Produktion in Echtzeit. Einzigartig: WORKS Process Expert macht das Highend-SPI-System Process Lens zum weltweit ersten selbstlernenden Inline-Expertensystem, das auf Wunsch den Druckprozess komplett autonom steuern und optimieren kann.

Neue intelligente Applikationen für die SMT-Fertigung

Im Bereich Factory-Lösungen legt der Messeauftritt Schwerpunkte auf SaaS-Applikationen wie Factory Equipment Center, der umfassenden Lösung für unternehmensweites Asset- und Maintenance-Management oder auf Data Analytics für Auswertungen und umfassendes Reporting über das gesamte Unternehmen hinweg. Virtual Assist ist das brandneue KI- und NLP-gestützte ASMPT Expertensystem für Smartphones oder Tablets für alle Wartungs-, Instandhaltungs- und Service-Arbeiten. Das System beantwortet direkt gestellte Fragen wie ein erfahrener Kollege und senkt den Zeitaufwand für die Informationssuche um bis zu 95 Prozent. Das Besondere: Es funktioniert selbst für Drittanbietersysteme.

Leistungsfähiges MES für Elektronikfertiger

Den hohen Stellenwert, den Software heute einnimmt, hat ASMPT früh erkannt und bereits im Jahr 2018 in Critical Manufacturing (CMF), eine besonders auf die Elektronikindustrie spezialisierte MES-Firma, investiert – heute ist die portugiesische Software-Schmiede bei ASMPT auch für Softwareentwicklungen für den Factory- und Enterprise-Level verantwortlich. Auf der APEX präsentiert CMF auf dem Messestand das führende Manufacturing Execution System „Critical Manufacturing MES", das ganz auf die speziellen Bedürfnisse der Elektronikfertigung ausgelegt ist.

„ROI-orientierte, modulare und nachrüstbare Automation, Best-in-Class-Hardwareequipment und smarte Softwarelösungen bringen die SMT-Fertigung in Höchstform, entlasten Mitarbeitende und optimieren Prozesse – ein Besuch auf unserem IPC APEX Expo Stand wird durch ASMPTs einzigartiges Spektrum auch in diesem Jahr wieder spannend und aufschlussreich“, erklärt Mark Ogden, Leiter Marketing AMCAS bei ASMPT. „Für unsere Kunden ist Nordamerikas größter Event für die Elektronikfertigung eine ganz besondere Gelegenheit, persönlich mit unseren Spezialisten in Dialog zu treten und anhand der voll funktionsfähigen Produktionslinie individuelle Anforderungen direkt zu diskutieren.“

Best-in-Class Lösungen

Als Technologieführer der Branche bietet ASMPT ein breites Portfolio an Best-in-Class Produkte. Unsere Lösungen zeichnen sich durch das perfekte Zusammenspiel von Hardware-, Software- und Servicekomponenten aus - leistungsstark, smart und bereit, Ihre Fertigung auf ein neues Niveau zu heben.

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

Deutsch | Englisch | Chinesisch

Choose your preferred language

German | English | Chinese

请选择语言

德语 | 英语 | 中文